www.lokfuehrer-selbsthilfe.de
www.lokfuehrer-selbsthilfe.de

Ehrliche Worte

Ach Herr,

ich wünsche mir,

ich könnte blind darauf vertrauen,

dass Du mir hilfst,

meine Gebete erhörst

und mir beistehst

in meinem Elend.

Ich würde es gerne spüren,

dass Du mir hilfst,

meine Last zu tragen,

und mich tröstest

in meiner Trauer

und meinem Schmerz.

Vielleicht bin ich nicht besonders gläubig -

aber ich habe doch nur Dich!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hilke Paulsen