www.lokfuehrer-selbsthilfe.de
www.lokfuehrer-selbsthilfe.de

In der Nacht

Wieder ist es Nacht

und ich kann nicht schlafen.

Schon nach wenigen Minuten

schrecke ich wieder hoch

und in meinen Träumen

sehe ich die Bilder vor mir.

Seit meinem Unfall

sind die Nächte die Hölle,

denn nicht einmal im Schlaf

kann ich vergessen,

was geschehen ist.

Jetzt liege ich wieder wach

und warte auf den Morgen.

Mein Gott!

Ich möchte doch nur eines -

endlich wieder schlafen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hilke Paulsen